Mehrwerte schaffen. Kundenzentriert verkaufen.

Verkaufstraining - Lernapps - E-Learning - Onlinetrainings - Präsenztrainings

Höhere Abschlussquoten – mehr Neukunden – Verkaufschancen managen

Mehr als 120 Lernmodule für Verkaufstrainings. Von innovativen kurzen digitalen Trainingseinheiten in Form von Mikro-Lessons, bis zum umfassenden Akademie-Programm

Global – Digital – Methodisch – Modular

Module zu aktuell interessanten Themen

Hot Topics

Verkaufstraining mit Dual Efficiency Methode

Die Dual Efficiency Methode bei unseren Verkaufstrainings, ist ein Zusatz Modul, wo wir die Möglichkeit anbieten während eines Gruppentrainings, speziell und sehr individuell auf die einzelnen Teilnehmer einzugehen.

Das Training erfolgt dann mit 2 speziell ausgebildeten Trainern. Einer für das Plenum Training und die Gruppenarbeiten und ein zweiter Trainer für die Einzeltrainings. Gruppen- und Einzeltraining sind speziell auf Kunden didaktisch abgestimmt.  Dadurch werden die Umsetzungsgeschwindigkeit und die Lernkurve stark beschleunigt und wir packen damit 4 Lerntage in 2!

Die Dual Efficiency Methode garantiert Ihnen daher in dreifacher Weise den Trainingserfolg:

  • Jedes Training wird auf Ihre Schwerpunktthemen akribisch vorbereitet und mit Gruppenarbeiten relevante Praxisbeispiele durchgespielt.
  • Jeder einzelne Teilnehmer erhält individuelles Feedback & Coaching
  • Ihre Vertriebsmitarbeiter sind schneller wieder im Tagesgeschäft.

Solution Selling

Technische Produkte? Erklärungsbedürftige Dienstleistungen? Mittlere bis lange Zyklen? Komplexe Entscheiderstrukturen?

Solution Selling ist dabei eine weltweit anerkannte Verkaufsmethodik, die den Kunden mit seinen Bedürfnissen, Problemen und Anforderungen in den Mittelpunkt stellt. Das bedeutet, den eigenen Verkaufsprozess in jedem Punkt der Kaufentscheidung effektiv auf den Käufer und die am Entscheidungsprozess beteiligten Personen abzustimmen. Dadurch werden die Gewinnchancen deutlich erhöht.

Wir arbeiten seit über 10 Jahren mit diesem Ansatz der Sales Execution. In Zeiten digitaler Informationsbeschaffung und komplexer B2B-Verkaufsprozesse gilt es, aus Kundensicht zu denken und als kompetenter Berater zu agieren, der sich um die Herausforderungen und Probleme der Kunden kümmert. Das bedeutet professionelle Vorbereitung auf die Stakeholder, deren Herausforderungen und Probleme und den Mehrwert den Ihr Unternehmen liefern kann.

Im Weiteren geht es darum Zugang zum Entscheider oder zum Entscheidungsgremium zu bekommen, konsultative Gespräche zu führen und anschließend verbindliche Pläne und nächste Schritte zu setzen um das Geschäft zu einem erfolgreichen Abschluss zu bringen.

Mit dem Verkaufstraining Solution Selling® wurden bisher mehr als 1,5 Mio Vertriebsprofis ausgebildet. Den Ergebnissen der unabhängigen Aberdeen Reseach Studie mit vollem Erfolg: Die Abschlussrate erhöhte sich durch das Training um 20%. Im Vergleich zu anderen verkaufsfördernden Schulungsmaßnahmen führt Solution Selling® außerdem zu größeren Abschlüssen, kürzeren Verkaufszyklen und zufriedeneren Kunden.

Verkaufscoaching

Das Verkaufstraining ist ein kleiner Teil um Verhaltensänderung im Verkauf herbeizuführen. Der weitaus größere Teil passiert beim täglichen Arbeiten und „On the Job Coaching“.

Bersin and Associates Research haben eine Umfrage bei 750 Unternehmen durchgeführt und dabei wird bestätigt, dass der No1 Faktor für bessere Geschäftsresultate ein etabliertes Coaching Programm ist.

Die 3 Hauptgründe für Coaching sind:

  • Schnelleres Lernen
  • Effektive Verhaltensveränderung bewirken
  • Bessere Resultate zu erzielen
Der Multiplikator um verbesserte Resultate und Verhaltensveränderungen zu erzielen liegt ganz klar bei der Verkaufsleitung und die Tools die zum Coaching verwendet werden sind die klassischen Instrumente des Pipeline-/Opportunity und Skill-Coachings. Sind genug Opportunities in der Pipeline damit Sie die Ziele erreichen können, sind die Opportunities groß genug und bewegen sich diese in einer angemessenen Zeit durch die Pipeline und sind diese ausgewogen? Typische Fragen für die Coaching Sessions. Wichtig ist die Abgrenzung zwischen Führen und Coachen und auch die Erkenntnis, dass Coachen eine zeitlich begrenzte Aktivität ist, dass Coaching an den jeweiligen Vertriebsmitarbeiter angepasst werden muss, dass es darum geht die richtigen Fragen zu stellen und nicht die Lösungen selber zu präsentieren. Die Vorbereitung auf die Coaching Session, eine klare Agenda, störungsfreie Zeit, ein Coaching Modell um die richtigen Fragen zu stellen und nächste verbindliche Schritte helfen, das Optimum aus dem Coaching herauszuholen.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie SalesFactory Ihrem Unternehmen helfen kann, freuen wir uns von Ihnen zu hören!

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Geschäftsführung SalesFactory Günther Kirchberger
Mag. Günter Kirchberger ist Geschäftsführer der SalesFactory und begleitet seit über 15 Jahren Vertriebsleiter und Verkäufer bei der Steigerung ihrer Salesperformance.